Weitere Informationen zur EDV-Technikreinigung - ARUB Service

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Weitere Informationen zur EDV-Technikreinigung

Ihre Schreibtische werden von den Gebäudereinigern meist außer acht gelassen,  da sich oftmals zu viele Unterlagen und Gegenstände darauf befinden. Wenn wir Ihre EDV Technik reinigen, dann säubern wir Ihnen
auch gern gegen einen geringen Aufpreis gleich den Schreibtisch mit.
Sprechen Sie uns einfach an!

18.06.2008 „Freie Presse Chemnitz – Wirtschaft"
Keimquelle Tastatur
Test zeigt: Geräte bisweilen massiv mit Bakterien belastet 

Marburg. Manche Computer-Tastaturen sind einfach nur eines: dreckig. Aber abgesehen vom sichtbaren Schmutz lauern auf den Geräten auch Krankheitserreger.
Das britische Verbrauchermagazin „Which?" hat sich jüngst des Themas angenommen und Tastaturen untersucht. Von den 30 überprüften Exemplaren bestand zwar der Großteil den Hygienetest der Mikrobiologen. Vier Eingabegeräte waren jedoch massiv mit Bakterien verseucht.
In einem extremen Fall konnten die Tester 150 Mal mehr Bakterien nachweisen als auf einer ebenfalls untersuchten Toilettenbrille. Unter anderem sind auf den beanstandeten Tastaturen Staphylokokken gefunden worden. Diese Krankheitserreger können unter anderem zu Durchfall führen.
Laut Grünem Kreuz gelten als größte Schmutz- und Bakterienquelle Mahlzeiten, die am Schreibtisch eingenommen werden.
Dabei können Essensreste auf das Eingabegerät gelangen und einen idealen Nährboden für Krankheitserreger bilden. Besonders stark ist die Keimbelastung dort, wo mehrere Menschen denselben Computer verwenden. Auch in Internet-Cafes, an Bibliotheken-Terminals und in Schulen können sich die Tastaturen zu Bakterienbrutstätten entwickeln. Es ist deshalb ratsam, sich nach dem Verwenden einer solchen Tastatur gründlich die Hände zu waschen. Die eigene Tastatur sollte regelmäßig gereinigt werden. (cid)


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü